|  |  | 


  Mitglied im
  BDK

  appstore


Einliefererinformation

Einliefererinformation


Die Kunstauktionshaus Schloß Ahlden GmbH führt jährlich drei bis vier große Kunstauktionen mit internationaler Beteiligung durch. Die Versteigerung erfolgt im Namen und für Rechnung der Auftraggeber.

Einlieferung von Einzelobjekten

Einlieferungen von Einzelobjekten nehmen wir bis max. sechs Wochen vor der jeweiligen Auktion entgegen. Gern sind wir Ihnen bei der Beurteilung und Preiseinschätzung behilflich. Sie erhalten von unseren kompetenten Experten eine individuelle, fachkundige Beratung sowohl auf Außenterminen als auch in unseren Geschäftsräumen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Objekte persönlich vorzustellen, so erbitten wir die Zusendung von Fotos per Post oder E-Mail unter Angabe näherer Informationen.

Bei Nachlässen und Sammlungsauflösungen oder im Erbfall nehmen Sie zunächst Kontakt auf und wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin zur Besichtigung. Mit den entsprechenden Experten aus unserem Haus kommen wir dann zu Ihnen, um die Objekte zu sichten und zu beurteilen. Diskretion ist dabei eine Selbstverständlichkeit.

Unsere Leistungen

Wir sind ein erfahrener Partner für die Versteigerung Ihrer Einzelobjekte, Sammlungen sowie Nachlässe und bieten ein umfangreiches Portfolio für die erfolgreiche Vermarktung:

  • günstigen und fachgerechten Transport ihrer Nachlässe und Sammlungsauflösungen durch eigenen Fuhrpark mit einem geschulten Team oder Vermittlung von weiteren langjährigen Spediteuren
  • Wissenschaftliche Bearbeitung der Objekte unter Durchführung entsprechende Recherchen
  • Erstellung von detaillierten, wissenschaftlich bearbeiteten Objektbeschreibungen durch unser Team an kompetenten, erfahrenen und langjährig bei uns tätigen Kunsthistoriker
  • Erstellung von professionellen Fotoaufnahmen in unserem hausinternen, modern ausgestatteten Fotostudio zwecks Aufnahme in den Katalog
  • Erstellung eines hochwertigen Auktionskataloges und dessen Versand an unsere Kunden sowie Museen im In-/Ausland und Übersee
  • Präsentation sämtlicher Objekte mit zusätzlichen Fotos im Internet in unserem Online-Katalog, im Online-Katalog des Bundesverbands deutscher Kunstversteigerer, als APP für iPhone/iPad sowie bei internationalen Auktionsportalen
  • Durchführung von umfangreichen Werbemaßnahmen in Fach-Journalen und der Tagespresse des In- und Auslandes
  • Präsentation der Objekte anlässlich der Vorbesichtigung in einem historischen Ambiente im Schloss Ahlden
  • Durchführung der Versteigerung an den jeweiligen Auktionstagen
  • Präsentation der nicht verkauften Objekte im Nachverkauf und dessen Durchführung


Provision

Die Provision beträgt 15 % vom Zuschlagpreis sowie die auf die Provision entfallende gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Groß-Einlieferungen ist der Provisionssatz verhandelbar.

Abbildungskosten

Der Anteil an den Druckkosten für Farbabbildungen im Katalog und im Internet ist gestaffelt und beträgt je nach Größe zwischen 15,- und 150,- Euro zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Versicherungskosten

Die Objekte sind ab dem Zeitpunkt der Übernahme durch uns gegen alle Risiken versichert. Die Kosten betragen 0,5 % vom Schätzpreis zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Restaurierungen/Expertisen

Auf Wunsch sind Ihnen unsere Experten bei der Beschaffung von Gutachten bzw. Expertisen sowie bei der Vermittlung von Restauratoren behilflich.

Abrechnung/Auszahlung

Die Abrechnung erfolgt ca. 5 bis 6 Wochen nach der Auktion vorbehaltlich der Zahlungseingänge durch den Käufer mittels beigefügtem Verrechnungsscheck. Auf Wunsch ist eine Zahlung auch in bar oder per Überweisung möglich. Hierfür bitten wir um kurze Nachricht.