|  |  | 


  Mitglied im
  BDK

  appstore


GROSSE KUNSTAUKTION NR.168 am 6./ 7./ 13.05.2017
Vorbesichtigung: 23.04. - 04.05., tgl. 14 - 18 Uhr

Lot-Nr. 46
Monumentaler Tafelaufsatz. Silber und Koralle. Hanau. Um 1900. H. 64,5. cm.
Lot-Nr. 277
Entw. Paul Scheurich. Schwarzburger Werkstätten. Um 1912-1926.
Lot-Nr. 473
Ferdinand Lepcke (1866 Coburg - 1909 Berlin). "Bogenspannerin". H. 228 cm.
Lot-Nr. 705
Königliche Prunkvase. KPM-Berlin. 1861-1870. H. 68,5 cm.
Lot-Nr. 706
Königliche Prunkvase. KPM-Berlin. 1861-1870. H. 68,5 cm.
Lot-Nr. 720
Bedeutender Tempel. Russland. Moskau. Gardner. Um 1780-1790. 55x77x64,5 cm.
Lot-Nr. 751
Entw. J.J. Kaendler und Johann Friedrich Eberlein. Meissen. Um 1740-1745.
Lot-Nr. 789-791-790-792
Figurengruppen aus dem Zyklus der vier Erdteile. Meissen. Um 1750.
Lot-Nr. 798
Entw. J.J. Kaendler. Meissen. Um 1730-1735.
Lot-Nr. 814
Kleine Kanne mit Hoeroldt-Chinoiserien. Meissen. Um 1735.
Lot-Nr. 816
Deckelterrine mit Chinoiserien von Johann Gregorius Hoeroldt. Meissen. Um 1730.
Lot-Nr. 820
Teekanne mit Hoeroldt-Chinoiserien. Meissen. Um 1730.
Lot-Nr. 903
Rubin-Diamant-Parure von zus. ca. 24 ct. und Brillanten von zus. ca. 6,00 ct. F-G/vvs
Lot-Nr. 922
Juwelen-Parure. Brillanten und Diamanten von ca. 27,35 ct.
Lot-Nr. 923
Prachtvolles Armband mit Brillanten und Diamanten von ca. 17,05 ct.
Lot-Nr. 924
Juwelencollier mit einem Smaragd in Minor-Qualität von 13,21 ct.
Lot-Nr. 926
Kolumbianischer Smaragd ca. 43,90 ct, Brillanten ca. 5,94 ct.
Lot-Nr. 969
Solitärring mit einem Brillant von ca. 5,35 ct. (G-H/vvs).
Lot-Nr. 948
Juwelenring mit einem Sambia-Smaragd in Minor-Qualität ca. 13,13 ct.
Lot-Nr. 968
Solitärring mit einem Diamant von ca. 3,20 ct. (F-G/vvs).
Lot-Nr. 1008
Herrenarmbanduhr von Lange & Söhne sog. "Lange 1, Auf und Ab". Gelbgold, gest. 750.
Lot-Nr. 1010
Herrenarmbanduhr von Bulgari. "Diagono-Rattrapante". Platin, gest. 950.
Lot-Nr. 1012
Chopard-Damenarmbanduhr mit Brillantbesatz. "Montre La Strada". Weißgold, gest. 750.
Lot-Nr. 1059
Frans Francken d. J. (1581 Antwerpen - 1642 ebenda).
Lot-Nr. 1067
Flämischer Meister (Tätig im 17. Jh.). Diana und Endymion.
Lot-Nr. 1081
Italienischer Vedutenmaler der venezianischen Schule (Tätig im 18. Jh.)
Ansicht von Rom mit dem Petersplatz und Petersdom.
Lot-Nr. 1163
Hans Dahl (1849 Granvin/Hardangerfjord - 1937 Balestrand/Sognefjord).
Lot-Nr. 1164
Oswald Achenbach (1827 Düsseldorf - 1905 ebenda).
Lot-Nr. 1178
John Gleich (1879 Memel. War bis um 1927 ansässig in Berlin).
Lot-Nr. 1192
Eugène Galien-Laloue (1854 Paris - 1941 Chérence).
Lot-Nr. 1203
Alexander Koester (1864 Bergneustadt - 1932 München).
Lot-Nr. 1283
Otto Dix (1891 Untermhaus/Gera - 1969 Singen). "Paar". Originaltitel.
Lot-Nr. 1284
Conrad Felixmüller (1897 Dresden - 1977 Berlin). "Ma bonne l'onde" (Meine schöne Welle).
Lot-Nr. 1391
Empire-Kommode mit St. Petersburger Ansichten. Russland. St. Petersburg. Um 1815.
Lot-Nr. 1406
Tafeldekoration. Frankreich. Paris. Wohl Pierre-Philippe Thomire. Um 1830. 150 x 55 cm.
Lot-Nr. 1446
Signierte Transition-Kommode von Jean Caumont. Frankreich. Paris. Um 1780.
Lot-Nr. 1508
Johann Michael Hoppenhaupt d.Ä. Potsdam. Um 1750-1760.; H. 192 cm.
Lot-Nr. 2259
Elfenbein-Jagdhumpen mit Silbermontierung. Deutsch. Um 1895. H. 28 cm.
Lot-Nr. 2260
Elfenbeinhumpen mit teilvergoldeter Silbermontierung. Deutsch. Um 1840.; H. 25 cm.
Lot-Nr. 2304
Damastklinge, Bein, vergoldete Silbermontierung. Osmanisch. Wohl 17. Jh.; L.34,5 cm.
Lot-Nr. 2305
Aus dem Besitz von Christian Ludwig II., Herzog zu Mecklenburg (1683-1756).
Gefertigt von Samuel Meckel (1725-1750), Schwerin. 1739.
Lot-Nr. 2306
Von Christian Ludwig von der Fecht (1769-1827). Berlin. Um 1820.
Lot-Nr. 2504
Wucai-Balustervase. China. Quing-Dynastie. 17./18. Jh.; H. 29 cm.
Lot-Nr. 2525
Xixing-Teekännchen. China. Wohl Shi Dabin. Späte Ming-Dynastie. 17. Jh.
Lot-Nr. 2567
Guanyin-Figur. China. 17. Jh.; H. 29 cm.
Lot-Nr. 2570
"Ushnishavijaya". Nepal. 17./18. Jh.; H. 25 cm.
Lot-Nr. 2588
Cloisonné-"Champion". China. Qing-Dynastie. Ende 18.Jh.; H.32 cm.
Lot-Nr. 2714
Rolls-Royce 'Corniche' Cabriolet. Großbritannien. Rolls-Royce Motors Limited. 1986.

Aus unserem Angebot an Pendulen und Girandolen des 18. - 19. Jhs.

Aus unserer Silber-Offerte des 16. bis 18. Jhs.

Aus unserer Offerte an Jugendstil-Porzellanfiguren.

Aus unserem reichen Angebot an Jugendstil-Bronzenfiguren.

Gern nehmen wir geeignete Objekte für unsere 169. Auktion im September 2017 entgegen.